Andrea Ummenberger Salz in der Suppe?
Zuhause ist es doch am schönsten! - Solotheater

Was haben Salz und Daten gemeinsam? Sie sind fast überall drin und für
jeden zu haben. Salz ist billig, Daten auch. Wir verschenken sie, jeden Tag. Aber: bei Salz sind wir Konsumenten, bei Daten die Lieferanten.

Was mit Salz alles möglich ist, wissen wir und können damit umgehen. Davon nehmen wir so viel wir brauchen, das haben wir im Griff. Was mit unseren Daten alles möglich ist, davon haben wir eine unangenehme Ahnung und "umgehen" können wir damit/sie nicht.

Christine L. kommt zwischen Homeoffice und Haushalt ins „Sinnieren“: vom autonomen Fahren bis zur Zoom-Konferenz durchdenkt sie die schöne, bittersüße neue Welt und fragt sich, ohne dabei sauer zu werden, ob dieses „Paradies“ wirklich das Salz in der Suppe des Lebens sein kann.

Texte: Siegfried von der Heide

Andrea Ummenberger
Details
  • Datum: 19.08.2021
  • Zeit: 15:00 Uhr
  • Ort: Hof des neuen theaters Halle (Saale)
Preise
  • PG1: 21,15 Euro
  • PG1 erm*: 18,95 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Weitere Konzerte: